Arbeitsproben | Illustration

"Das 8. Weltwunder"

Das Thema dieser Aktion war die Suche nach dem "8. Weltwunder". Die Gestaltung lehnte sich an Abenteuerfilme an. So sieht man hier einen alten Professor aus viktorianischer Zeit mit Tropenhelm, der in einer alten Katakombe ein Fresko entdeckt hat. Hier sind die sieben antiken Weltwunder dargestellt, in der Mitte sollte das "8. Welwunder" zu sehen sein − hier klafft aber ein Loch. Die Aufgabe der Schüler war nun, Vorschläge für dieses "8. Weltwunder" einzureichen.

 

Alle grafischen Element wurde in Photoshop mit Hilfe eines Grafiktablets (Wacom Cintiq) erstellt. Die sieben Weltwunder wurden auf Basis antiker Darstellungen auf  Münzen oder ähnlichem Objekten in Illustrator entworfen und in die Gestaltung mit eingebunden.

 

Verwendete Programme und Techniken:

Photoshop und Illustrator